Jahreshauptversammlung 2013

Die Freiwillige Feuerwehr Mitterland hielt am 1. März 2013 ihre Jahreshauptversammlung ab, welche neben einem umfassenden 10-Jahres-Rückblick auch die Neuwahl des Kommandos mit sich brachte.

Kommandant Sebastian Sieberer begrüßte bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Pfarrwirt neben 44 Feuerwehrkameraden  den Thierseer Bürgermeister Hannes Juffinger, Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Winkler sowie den Abschnittskommandanten Hans Stege.

Der Tätigkeitsbericht 2012-13 umfasste 67 Dienstverrichtungen (davon 7 Einsätze). Hervorzuheben war die gelungene Abschnittsübung im September, wo mit Hubschrauberunterstützung ein Waldbrand im Einsatzgebiet Mitterland geübt wurde. Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Peter Mairhofer, Johann Kröll, Rupert Mairhofer und Georg Perktold geehrt.

Beim 10-Jahres-Rückblick ließ Sebastian Sieberer wichtige Meilensteine Revue passieren. Der Kauf eines Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung sowie eines Mannschaftstransportfahrzeuges waren wichtige Anschaffungen für den Feuerwehreinsatz. Ebenso der Einbau einer neuen Heizungsanlage im Gerätehaus.

MTV & LFB Mitterland wurden in den Letzen 10 Jahren angeschafft

Neuwahlen:

Der bisherige Kommandant Sebastian Sieberer und der Kommandant Stellvertreter Hannes Trainer standen bei den anschließenden Neuwahlen nicht mehr zur Verfügung. Nach der Stimmenauszählung wurde folgendes neues Kommando mehrheitlich bestätigt:

Von Links: Kassier Michael Mairhofer, Kommandant Josef Mairhofer jun., Kommandant Stellvertreter Robert Lechner, Schriftführer Christian Pirchmoser

Der neue Kommandant Josef Mairhofer bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf eine gute Kameradschaft. Stefan Winkler ehrte im Namen des Bezirksfeuerwehrverbandes den bisherigen Gerätewart Christian Mairhofer mit dem Verdienstzeichen in Silber sowie Alt-Kommandant Sebastian Sieberer mit dem Verdienstzeichen in Bronze.